Berlin Ladies Shooting Day

Save the date: 30. Juni 2018!

Am 30. Juni 2018 findet erstmalig der BerlinLadiesShootingDay statt, ein Tag, der den jagenden Frauen und dem jagdlichen Tontaubenschießen gewidmet ist. Der BerlinLadiesShootingDay wird von Weidfrauen für Weidfrauen veranstaltet, die ihre Fähigkeiten im Flinteschießen ausbauen wollen oder einfach nur Freude am Tontaubenschießen haben. Der BerlinLadiesShootingDay bietet Probier- und Wettbewerbsmöglichkeiten für Anfängerinnen bis Profis. Ein Rahmenprogramm, allerlei Wild-Köstlichkeiten sowie eine feierliche Siegerinnen-Ehrung runden den BerlinLadiesShootingDay ab.

Die Begrüßung findet um 9.00 Uhr statt, die Siegerinnen-Ehrung gegen 17.00 Uhr.

Wer kann teilnehmen?

Weidfrauen, die Spaß am jagdlichen Tontaubenschießen haben oder es einfach nur ausprobieren wollen (Einzelteilnahme).

Jagdliche Frauen-Schießmannschaften (mindestens 5 Personen), die Lust auf einen Schieß-Wettbewerb ganz anderer Art haben (Gruppenteilnahme).

Teilnahme­beitrag

Der Teilnahmebeitrag beträgt €20,– (jeweils pro Person).
Im Teilnahmebeitrag enthalten sind: Die Standgebühr, Tontauben für einen Durchgang Trap und einen Durchgang Skeet, Munition, das Ausleihen einer Flinte bei Bedarf, eine Tagesversicherung für den Schießstand sowie eine kleine Überraschung!

Wo findet der BLSD statt?

Der BLSD findet auf dem Schießstand des SC Diana Hoppegarten e. V., Friedhofstraße 2, 15366 Hoppegarten statt.

Anmeldung

Was ist die Summe aus 4 und 4?